Home

Praxisteam

Leistungen

Kontakt

Links

Datenschutz

Impressum

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Gelenk und Huferkrankungen
  • Betreuung und Nachbehandlung von erfolgten Operationen

Normale Trächtigkeit
Hornsäule bei einem Vorderhuf mit dem dabei entfernten Stück Hufkapsel.

Hornsäule
Eine Woche nach Verlassen der Klinik (Pferdeklinik Aschheim) und 3 Wochen nach der OP - entfernen des Verbandes und freilegen der operierten Hufkapsel. Die gesamte Prozedur erfolgt unter Sedierung.

Hornsäule
Blick auf das Hufinnenleben - Hufkapsel und Lederhaut, Spezialbeschlag.

Hornsäule
Erneutes verschließen mit jodgetränkten Tupfern als Druckverband.
 

Hornsäule
Der Druckverband wird straff mit Tapes verschlossen.

Hornsäule
4 Wochen nach der Operation - die Verletzung fängt an sich zu schließen.

Hornsäule
5 Wochen nach der Operation - sehr zufriedenstellender Heilungsverlauf.

6 Wochen

6 Wochen - man kann gut die am Eisen angenietete Kunststoffplatte und den Silikonverschluss sehen.

7 Wochen - Zeit für neue Hufeisen - Hufschmied und Tierarzt arbeiten Hand in Hand

7 Wochen - Zeit für neue Hufeisen

7 Wochen -  die tiefe Kerbe im Huf mal aus einer anderen Perspektive

7 Wochen - Eisen wieder angepasst.

Gut 2 Monate nach Op - die Spalte im Huf ist sichtbar enger, der Heilungsprozeß verläuft sehr zufriedenstellend. Seit dem letzten Beschlag musste beim Verbandswechsel auch nicht mehr sediert werden.

Gut 2 Monate nach Op - man sieht gut den neu gebildeten Huf, noch etwas knotig wächst er nun langsam herunter.

Der Heilungsprozeß ist sehr zufriedenstellend und zügig - zur Förderung des Hufwachstums wird Zink, Biotin und Kieselerde zugefüttert.

3 Monate - 2. Hufschmiedetermin. Der jodgetränke Tupfer vom letzten Verband ist noch mit drin - mittlerweile allerdings nur noch einer gegen 5 die gleich nach der OP nötig waren.

Inzwischen sind die wir wieder bei normalen Hufeisen, es ist kein Silikonpolster mehr nötig und man sieht recht schön wie der Huf sowohl von innen heraus als auch von oben herunter zuwächst.

4 Monate - nach dem nächsten Hufschmiedetermin wird der Huf schon fast wieder normal aussehen.

Hufschmied 5 Monate nach OP - haben das Ok vom Schmied dass das Pony wieder geritten werden darf.